Wedeln dank regionaler Unterstützung

01.02.2018

Müde Beine, rote Backen, strahlende Augen. So findet man die jungen Teilnehmer beim Kinderschikurs auf der Forsteralm vor, nachdem sie Schwung um Schwung die insgesamt 16 km Schipisten erobern. Mittendrin: Balthasar Knapp, Sohnemann von Thomas Knapp und begeisterter Nachwuchswedler.

Dass dieses Wintersportparadies (noch immer) vor unserer Haustüre zu finden ist, verdanken wir vor allem einer Aktion: der großen, gemeindeübergreifenden Crowdfunding-Kampagne 2017, die auch IMC und Spreitzer Bau mit einem Sponsoring von 15.000,- kräftig unterstützt haben. Als Gegenleistung strahlen die Firmenlogos nun auf der Pistenraupe.

Sie zeugen von dem großen regionalen Engagement für den Erhalt der Forsteralm, sodass auch noch die nächste Generation ihre Winter-Wochenenden auf der Forsteralm verbringen kann.