Bunte Betriebserlebnisse bei IMC

27.06.2019

Einmal im Jahr rücken die Klassen der Volkschule Ybbsitz aus, um regionale Betriebe und Berufe kennen zu lernen.

Da Balthasar Knapp, seines Zeichen IMC-Juniorchef, gerade die 3. Klasse der VS Ybbsitz besucht, lag ein Besuch bei IMC nahe.

Lange Vorträge, IT-Jargon oder Einführung in Sicherheitszertifikate hatten bei den 8- und 9-Jährigen jedoch nichts zu suchen! Vielmehr wurde es ein bunter, lehrreich-lustiger Nachmittag mit kurzem IMC-Rundgang und Stationenbetrieb: Wie bringt man eine Büroklammer zum Schwimmen? Wie weit fliegt meine selbstgebastelte Physik-Rakete? Und wer ist der oder die Langsamste beim Fahrrad-Schneckenrennen?

Mit viel Spaß am Tüfteln und strahlenden Augen freuten sich die jungen TechnikerInnen anschließend noch über tolle Preise: Block und Bleistift (kann man auch in den nahenden Ferien brauchen) und Gutscheine für ein köstliches Molterer-Eis warteten versteckt in der stylischen IMC-Trinkflasche.

„Es war herrlich zu beobachten, mit welcher Begeisterung Kinder an Aufgaben herangehen. So kann man spielerisch Berufe und Themenfelder kennenlernen und vielleicht war ja schon der oder die zukünftige IT-Technikerin unter unseren jungen Besuchern“, freut sich IMC-GF und Gastgeber Thomas Knapp.

Wir wünschen allen Kindern und Lehrkräften schöne, unfallfreie Ferien und viel Spaß bei allen Abenteuern!

Die 3a-Klasse der VS Ybbsitz mit Klassenlehrer Klaus Kohlbauer
Schneckenrennen
Schneckenrennen
Betriebsbesichtigung
Raketeningenieure am Werk
Freude bei der Preisvergabe
Rauschbrille und Geschicklichkeitsaufgabe
Schneckenrennen
Raketeningenieure am Werk
Schneckenrennen
Oberflächenspannung testen
Raketeningenieure am Werk
Rauschbrille und Geschicklichkeitsaufgabe
Raketeningenieure am Werk
Preisübergabe