Erfolg macht Station in Waidhofen

14.10.2011

Initiiert von der Gemeinschaft niederösterreichischer Top-Unternehmer „Wirtschaftsantrieb am Punkt“, kurz WiP, erfahren auch heuer wieder rund 25 begeisterte Teilnehmer des niederösterreichischen Wirtschaftslebens die Geheimnisse erfolgreichen Führens, Produzierens und Vermarktens.Gruppenfoto Geheimnis des Erfolgs 2011

Thomas Knapp, selbst einst Jungunternehmer und mittlerweile seit 8 Jahren erfolgreicher Geschäftsmann und Netzwerker ging in seinem Vortrag im RIZ Waidhofen besonders auf seinen ganz persönlichen Marketingmix aus Kommunikation, nachhaltigem Handeln und Wirtschaften und Netzwerken ein. Zahlreiche Praxisbeispiele begeisterten dabei die bunt gemischten Teilnehmer und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, allen voran Bgm. Wolfgang Mair, AMS Geschäftsstellenleiterin Ingeborg Bukovsek sowie Bezirksstellenleiter der WKO Amstetten Andreas Geierlehner.Mitarbeiter

Außerdem besichtigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer IMCs Firmensitz, wo Thomas Knapp das kommunikative Raumkonzept erläuterte.  Nach einem weiteren Impulsvortrag im Waidhofner RIZ von Mag. Georg Fuchs zum Thema „Marketing bei der Fuchs Metalltechnik GmbH“ fassten die wip-Mitglieder Erwin Berger und Peter Kadla die Geheimisse erfolgreicher Unternehmer zusammen. Am Ende dieses intensiven Nachmittags war beim gemütlich-kulinarischen Ausklang genau der richtige Zeitpunkt, um den Ybbstaler Erfolgsunternehmern noch den ein oder anderen persönlichen Tipp zu entlocken. Denn die Tour geht weiter und stoppt erst wieder bei den Waldviertler Vorzeige-Unternehmen Schrenk und Sonnentor.